Jagd nach dem Regenbogen

Erfahrungen und Geschichten aus meinem Europäischer Freiwilligendienst in Ungarn

Diese Seite ist allem gewidmet, was mit meinem Jahr im Ausland beim EFD-Projekt “Avatar” vom Szivárvány Törzs (Regenbogen-Clan) zusammenhängt - egal ob Anekdote oder Bildmaterial. All das wird ermöglicht durch die Unterstützung des European Community Erasmus+ Programms.

Letzte Beiträge


Prag - Die Mutter aller Städte

Vom 01. Mai bis zum 05. Mai bin ich auf Kurzurlaub in Prag, die erste Hälfte alleine, die zweite mit anderen Freiwilligen aus Ungarn.

Ungarische Tänze

In Ungarn gibt es offene Tanzabende, an denen jeder teilnehmen kann und in denen klassische ungarische Tänze getanzt werden.

Trainieren der Pferde

Eine meiner Aufgaben, die lange nicht umgesetzt werden konnte, ist das Trainieren unserer Pferde - jetzt ist es endlich so weit.

Ostern im Kloster

Die Osterfeiertage verbringe ich in einem Franziskanerkloster in Esztergom, dem katholischen Zentrum Ungarns.

Feiern, was uns Eins macht

In Pécs war am Freitag ein Festival von Freiwilligen für Freiwillige, zum Thema (kulturelle) Vielfalt und Diversität.

Themen

     ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;